Wie sind afrikanische Frauen im Bett?

Afrikanische Frau
Afrikannerin jetzt kennenlernen

Das schwarze Frauen im Bett besser sein sollen hört man ja sehr oft. Die Frage ist nur was an dem Gerücht dran ist. Dafür haben wir Aussagen von Männern aus Deutschland analysiert, um zu sehen ob es wirklich wahr ist, dass Frauen aus Afrika besser im Bett sind. Dafür haben wir auch analysieret was die genauen Unterschiede sind, wenn man Sex mit einer schwarzen Frau hat.






Warum sind afrikanische Frauen besser im Bett?

Hier werden wir die Aussagen von Männern genauer betrachten die Sex mit einer schwarzen Frau hatten.

Martin denkt, dass es auf die ethnische Herkunft entscheidend ist. Nach seiner Aussage sind schwarze Frauen viel besser im Bett als weiß Frauen. Warum genau kann er auch nicht sagen, er mein die Rasse ist entscheidend.

Einen weiter Aussage kommt von Stephan, er meint der Charakter ist entscheidend. Afrikanische Frauen seine viel unkomplizierter als weiße Frauen und damit sei der Sex auch besser.

Für Ferdinand spielt das Außen von Afrikanerinnen die entscheidende Rolle. Er spricht bei den Frauen die vollen Lippen, Üppigkeit, starke Hintern und den Prallen Hinter und Brüste an. Auch ist für Ihn der Kontrast der Haut von Schwarz zu Weiß sehr an.

Manuel hat die Erfahrung gemacht, dass schwarze Frauen sehr einfach zu haben sind. Sie seien immer empfangsbereit und stehen einfach auf Sex. Er meint es sei sehr einfach eine schwarze Frau ins Bett zu bekommen.

Nun haben wir einige Kommentare dazu gehört warum afrikanische Frauen besser im Bett sein sollen. Aus diesen Erfahrungen werden wir nun die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

Schwarze Frauen sind leichter ins Bett zu kriegen

Viele Aussagen gehen in die Richtung das afrikanische Frauen unkomplizierter sind, wenn es um Sex geht. Diese Erfahrung machen fast alle Männer. Anscheinend ist es sehr einfach mit Afrikanerinnen zu flirten und danach Spaß mit ihnen zu haben.

Frauen aus Afrika ins unkomplizierter in Beziehungen

Für viele Männer macht guten Sex auch entspanntes Umfeld aus. Klar punktet dort die Partnerin die eine Beziehung pflegt und versucht sie entspannt zu halten. Wie es scheint haben schwarze Frauen eine Nase dafür was Mann in einer Beziehung will. Diese Fähigkeit scheint bei Männern sehr geschätzt zu sein und beeinflusst natürlich auch ein gutes Sexleben.

Afrikanische Frauen sehen besser aus

Das Aussehen spielt bei gutem Sex natürlich auch eine wichtige Rolle. Jedoch wurde nach unserer Erfahrung dieser Punkt eher selten hervorgehoben. Auf was für einen Typ Frau oder Aussehen man steht ist wohl eine Frage des eigenen Geschmackes. Wenn man schwarze Haut bevorzugt und die sexuellen Attribute einer afrikanischen Frau ist es klar, dass man mit schwarzen Singles bevorzugt Sex hat. Gerade für Männer die auf kurven reiche Frauen stehen scheint eine Afrikanerin von Interesse zu sein.